Bei unserem ersten Besuch sahen wir, dass die Familie bestehend aus dem 25 Jahre alten Atila, der 23 Jahre alten Tinde und deren 4 Kinder auf dem Boden schlafen mussten. Als hätte die Familie nicht schon genug Leid verspürt, verstarb auch noch deren neu geborenes Kind zwei Wochen vor unserem Besuch.

Da der Vater nur tageweise auf einem Feld arbeiten kann, fehlt der Familie dringend benötigtes Geld. Wir erfuhren, dass das Rote Kreuz sowie die Nachbarn der Familie bereits für Essen sorgen, weshalb wir beschlossen uns um die Möblierung des Hauses zu kümmern. Uns wurde nach unserem ersten Besuch ebenso schnell klar, dass das Haus gesäubert werden muss um es von Flöhen zu befreien…

Wir besorgten der Familie P. gebrauchte Möbel und gaben ihnen ein Kinderbett, ein Elternbett, eine ausziehbare Couch sowie fünf Stühle, neue Bettwäsche, einen Tisch und Farbe zum Malern, damit die Räume etwas sauberer werden. Auch brachten wir ein wenig Essen und Waschmittel gegen die Flöhe mit. Ein gebrauchter Holzofen auf dem die Familie Essen zubereiten kann wird in den nächsten Tagen noch geliefert.

Spendenformular